Einsatzbericht 22.09.2018

Einsatz Nr. 48 -22.09.2018 Ausgelöster Rauchwarnmelder, Großwaldstraße,66126 Saarbrücken


Lage:

Bei Ankunft der Feuerwehr war ein Rauchwarnmelder in einem 2 Parteien Haus zu hören.
Bewohner der 1. Etage standen vor der Tür, die Menschenlage war zunächst Unklar.

Maßnahmen:
Es wurde eine Erkundung durchgeführt, währenddessen wurde ein Löschangriff aufgebaut.
Der Einheitenführer und der bereits ausgerüstet Angriffstrupp gingen über den Treppenraum in die 2. Etage.
Die Wohnungstür wurde durch die Feuerwehr geöffnet, beim durchsuchen der Wohnung konnte der Rauchwarnmelder lokalisiert werden der ohne ersichtlichen Grund auslöste.
Ein Schlafendes Ehepaar wurde durch die Feuerwehr geweckt, und über den Sachverhalt aufgeklärt.

Eingesetzte Einheiten:

17/45-1 (Löschfahrzeug 8/6 TH)

17/43-1 (Löschfahrzeug 16)

1/11-1 (Einsatzleitwagen C-Dienst)

Polizei

Rettungsdienst

Einsatzleiter:

BM Erb David

Fotos:

Keine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen